Our Blog

0 comments

Black Friday bei Spreadshirt und Wearable Art
(
english below)
Doppel-Promo im Shirt Shop bei Spreadshirt! Wer auf der Suche nach kunstvollen Weihnachtsgeschenken ist kann jetzt beim Kauf meiner »Wearable Art« Linie 15% Rabatt ergattern und dabei auch noch die Versandkosten sparen. Die Aktion läuft vom 24. – 28.11.2016.

Ein Hinweis: Der Aktionscode ist nicht mit anderen Coupons oder Geschenkgutscheinen kombinierbar!


Double-Sale in my clothing shop at Spreadshirt! If you are looking for a nice and artful present you can now safe 15% plus free shipping on my »Wearable Art« line. Promotion last from Nov. 21st to Nov. 28th, 2016.

Please note: Promotion code can’t be combined with other coupons or vouchers.

Erigens Delight: Ein neuer Lampenschirm entsteht
(english below)

Nachdem ich neulich meine Puzzlelampe für eine Ausstellung abnehmen und an die Galerie verschicken musste, ist es hier und da ein wenig nackt um meine Glühbirne geworden. Während ich da so saß und mir überlegte was ich nun für einen Lampenschirm auf mein nudistisches Leuchtmittel setze, solange die Puzzlelampe weg ist (und vielleicht kommt sie ja auch nicht wieder), kam mir die Idee für eine neue Scherenschnitt-Lampe. Im Augenblick nenne ich das geplante Stück erstmal »Erigens Delight«, weil mich das Muster in diesem Fall an ein Flammeninferno erinnert. Den Namen muss ich vielleicht später nochmal gesondert erklären, er hat etwas damit zu tun, dass ich demnächst unter die Roman-Autorinnen gehe.

Die neue Lampe wird vermutlich aus 22 Teilen bestehen. Das sehe ich dann im Laufe der Entwicklung. Oben seht ihr nun erst einmal den ersten von voraussichtlich 20 Flügeln, die auf ein Lampenrad gesteckt werden. Je nachdem wie sich das in der Realität macht und wie mir die Dichte der Flügel gefällt, werden es vielleicht auch noch mehr Flügel. Bis das gute Stück fertig ist wird es sicher noch eine ganze Weile dauern, denn die Auftragsarbeiten haben natürlich immer Vorrang vor meinen freien, künstlerischen Arbeiten. Aber ich bin schon sehr gespannt auf das Ergebnis und hoffe ihr auch. 😉


Recently I had to take down my puzzle lampshade and send it off to an exhibition – which left a naked light bulb in my living room. As some of you might have realized by now, I am not one to buy another boring IKEA-Lampshade. So I took out my pencil and worked on a new papercut-lampshade design. For now I am calling it »Erigens Delight« as the pattern reminds me of a burning inferno this time. I still may have to explain that name to you later (it has something to do with me becoming a proper novelist come June 2017).

The new lampshade will be made of approximately 2o wings that will be attached to a lamp carrier. I have to see how it all works together while the project grows and if 20 wings will be enough. Finishing the new lampshade might take a while though since commissions have priority to my personal art of course. But I am very excited to share progress with you.

Limbach Immobilien: Feldpostanzeige
(english below)
Für viele beginnt morgen die fünfte Jahreszeit im Rheinland. Selbst bin ich zwar keine Karnevalistin, aber wie passende Werbung geht weiß ich trotzdem. Hier zum Beispiel für das Bonner Maklerbüro Limbach Immobilien.


German „Karneval“ is approaching. While I am not one to celebrate this festivity I still do know how to create related advertisements. As I did with this magazine ad for my client Limbach Immobilien.

Koreanische Botschaft Bonn: Global Renewable Energy Forum 2016
(english below)
Seit letzter Woche arbeite ich mit Hochdruck an dem Corporate Design für das »Global Renewable Energy Forum 2016« für die Außenstelle Bonn der koreanischen Botschaft. Es ist alles ein wenig chaotisch (das ist es mit Behörden irgendwie immer), aber es macht auch verdammt viel Spaß und ist eine tolle Aufgabe. Die Ansprechpartner sind charmant und ich freue mich über die Dinge die hier entwickelt werden. Es ist auch einfach ziemlich cool für eine Botschaft arbeiten zu dürfen, aber da geht das Spielkind wieder mit mir durch…

Da vieles noch in der Mache ist, manches aber auch schon verschickt wird, zeige ich hier einmal das entwickelte Logodesign für die Veranstaltung und ein Poster – eines der Werbemittel die gerade entstehen. Es wird auch online-Banner bei verschiedenen Partnern der Botschaft geben, einen Programmflyer, Roll-Ups und und und. Davon berichte ich dann sicher später auch nochmal.


Last week I started on a project for the branch office of the korean embassy in Bonn. The »Global Renewable Energy Forum 2016« is to be hold on December 1st and it is my honor to be responsible for the development of a corporate design for that event. Above you see only a small fraction of all the cool stuff I am doing right now: logodesign for the event and a poster. But there are more things to come like some online banner, roll-up displays, flyers and others things. It feels pretty awesome to work for an embassy, don’t ask me why. 

Update: Kokeshi Hanami Design

Update: Kokeshi Hanami Design
(english below)
Im Augenblick reiht sich ein eiliger Auftrag an den Nächsten, darum komme ich nicht oft dazu an meinen Scherenschnitten zu arbeiten. Das Kokeshi Hanami Design ist also noch immer nicht fertig geworden. Der eigentliche Schnitt ist inzwischen zwar fertig, aber ich möchte diesmal ein klein wenig Farbe in Form von Washi-Papier einbringen. Damit möchte ich die leeren Flächen teilweise hinterkleben. Vielleicht klappt es nächste Woche daran weiterzuarbeiten. 🙂


I can’t find much time lately to work on my papercuts since I have a lot of client works to finish first. So the Kokeshi Hanami Design is still a work in progress. While I managed to finished the cut itself I am not yet done because this time I like to add some glued washi papers behind some of the empty spaces. Maybe I can do that next week!