Tag: Comic

Das Internet ist voller Katzen und auch ich gehöre zu den glücklichen Katzenbesitzern, die nicht genug von den kleinen Pelzviechern kriegen können. Man erlebt mit diesen Tieren jeden Tag aufs Neue Abenteuer. Manche sind gut, manche treiben einen regelrecht zur Verzweiflung. Mein Kater Gizmo (Eingeweihten auch bekannt als “Mopsie”) z.B. muss in seinem früheren Leben ein Kaninchen gewesen sein, weil er alles frisst was grüne Blätter hat. Neulich ist es wieder passiert. Da wollte ich den Haushalt, zu Ehren des einziehenden Frühlings, mit frischen Blumen verschönern.
Sie haben keine halbe Stunde überlebt …

Wie das ungefähr aussah, sieht man in diesem jüngsten Querstil. Chapeau, Mopsie, du hast es in eine Zeichnung geschafft!

Das Leben mit Versanddiensten ist ja eher zu vergleichen mit einem Kampf gegen Windmühlen oder der Wahl zwischen Pest und Cholera. Mein bisher sicherster Fels in der Brandung scheint nun auch überflutet zu sein.
In den letzten Wochen musste ich drei Beschwerden schreiben, hin und her laufen um herauszufinden wo meine Pakete sind, verzögerte Zustellungen hinnehmen, weil Ersatzlieferungen los geschickt werden mussten und zuletzt ist da der noch ungelöste Fall eines an “andere anwesende Person” zugestellte und de facto vermissten Pakets. Da mich der Kundenservice mit Standardtexten vertröstet und meine Toleranzgrenze erreicht ist, musste ich das künstlerisch kompensieren. In einem Comic.

Vor einer Weile kursierte ein Foto durch die Netzwerke und Informationsdienste, von einem Frosch, der bei einem Raketenstart in einen der Kamerawinkel der NASA geraten ist. Für Menschen mit Humor und Neugier ein Quell der Fragen und der Inspiration, darum gibt es nun zur allgemeinen Erheiterung (und als Vorgeschmack auf andere Dinge), meine Comic-Version von diesem Vorfall.

0 comments

Ein Nachzügler der es bei etlichen Aufgaben im letzten Quartal nicht mehr zeitgerecht in die Referenzen geschafft hat, ist das Comic der Gesellschaft zum Schutz der Wölfe, indem auf humorvolle Weise der richtige Umgang mit Herdenschutzhunden erklärt wird. Wer in der Lausitz oder anderen Gebieten mit Wolfssichtung unterwegs ist, wird früher oder später auf die friedfertigen, aber großen Schutzhunde treffen, die sich unter den Schafherden befinden.

0 comments

Auf ans Eingemachte! Nachdem die Vorskizzen für den 8-seitigen Aufklärungs-Comic zum Umgang mit Herdenschutzhunden nun fertig sind, geht es endlich an die Colorierung des Ganzen. Spaß bei der Arbeit ist damit garantiert!

Translate »