Drei Grazien

Original Papercut: Three Graces
Original Papercut: Three Graces

 

Three Graces is the second installment of my recently started series in turning old masters sculptures into modern papercuts. This time it was Antonio Canovas statue of the Three Graces that once gripped my attention and never failed to slip into my mind from time to time. It’s a long time adoration for those mythological ladies that lies in their harmony, beauty and sensuality. 

Format: DIN A3
3 layers
Toned white and black on gold


Vor einer Weile habe ich mit diesem Motiv von Rodin eine neue Papierschnitt-Serie begonnen. Diese Woche ist das zweite Motiv dazu fertig geworden – die drei Grazien. Harmonie, Schönheit, Einigkeit und auch Kreativität und Sinnlichkeit liegen in diesen drei mythologischen Figuren. Anders als bei Rodins »Der Kuss« gibt es zu den Grazien recht viele unterschiedliche Interpretationen. So tauchen sie sowohl in der Bildhauerei, als auch in der Malerei immer wieder auf. Meine liebste Darstellung von ihnen ist eine Statue von Antonio Canova, die für diesen neuen Scherenschnitt mein Leitbild war.

Format: DIN A3
3 Ebenen
Cremeweiß und Schwarz auf Gold

 

Comments ( 0 )

    Leave A Comment

    Your email address will not be published. Required fields are marked *