Laterne, Laterne! (QdW #17)

0 comments

Ja gut, Sankt Martin ist noch eine Weile hin und nicht einmal mit Halloween könnte ich zeitlich gesehen argumentieren, also sagen wir wie es ist: ich hatte einfach Lust auf eine Laterne. Die letzte habe ich vor ca. 20 Jahren in der Schule gebastelt, das ist eine halbe Ewigkeit her!
Der Querstil in dieser Woche ist also diese schicke Laterne für die ich erneut zum Messer gegriffen und Paper Cutting aka. Scheerenschnitt begangen habe. Die Grundfläche beträgt 12 x 12 cm, das Material ist der Überrest des hier erwähnten Tonpapiers und das Muster habe ich aus einer Sammlung orientalischer Kleider-/Stickmuster mit ein paar Modifizierungen als Vorlage übernommen.
Trotz meiner Feststellung feine Linien wären mit dem Papier nicht zu schaffen, konnte ich die Herausforderung nicht unversucht liegen lassen. Es hat sich gezeigt, dass mit einer harten Unterlage (normalerweise verwende ich eine selbst heilende Schneidematte) selbst dieses widerspenstige Tonpapier zu zähmen ist.

Comments ( 0 )

    Leave A Comment

    Your email address will not be published. Required fields are marked *