Querstil der Woche (6)

Auch in dieser Woche gibt es wieder einen neuen Querstil. Diesmal unter dem Arbeitstitel »Gedankenlosigkeit« entstanden, mit einer eher klassischen Entstehungsprozedur. Sicher kennt es jeder der viel telefonieren muss. Man nimmt einen Stift zur Hand und kritzelt unbedacht vor sich hin, während sich der Verstand auf das Telefongespräch konzentriert. Diese Woche musste auch ich einige Telefonate führen, die mit Warteschleifen und Kundendiensten zu tun hatten. Da fällt es nicht schwer sich auszumalen, dass es einer beruhigenden Zweitbeschäftigung verlangt …

Gezeichnet mit Copic Marker auf Naturpapier, bluteten die Linien auf der Rückseite durch und ergaben ein viel lebendiges Muster mit unterschiedlich starker Deckkraft. Also versetzte ich der Rückseite noch ein wenig Farbe, et voilà, schon hat man sich wieder kreativ betätigt ohne in zu großen Aufwand zu verfallen.

Comments ( 0 )

    Leave A Comment

    Your email address will not be published. Required fields are marked *